Kategorie-Archiv für: Arbeitsmarkt

Beschworene Katastrophe auf dem Arbeitsmarkt ausgeblieben

Die Einführung des Mindestlohnes ist auch in Sachsen eine Erfolgsgeschichte, wo aufgrund der in der Vergangenheit forcierten Niedriglohnstrategie bundesweit überdurchschnittlich viele Menschen vom Mindestlohn profitieren. Das hat auch mit der kontinuierlichen Arbeit der LINKEN zu tun, die sich noch vor allen anderen seit über zehn Jahren für die Einführung des Mindestlohnes stark gemacht hat. Der … Weiterlesen →

Besuch bei Globalfoundries in Dresden

Hintergrund waren die geplante Einführung der auch mit öffentlichen Geldern geförderten 22FDX-Technologie und die gleichzeitige drastische Reduktion der Belegschaft. Die Betriebsleitung plant zur Kostenreduktion eine Senkung der Personalkosten um 20 Prozent. Mit dem Betriebsrat stimmen wir überein, dass die Einführung der neuen Chipgeneration und die angestrebte Kapazitätserweiterung nicht mit einer gleichzeitigen Entlassung von rund einem … Weiterlesen →

Arbeitsschutzverwaltung stärken

(Rede in der Landtagssitzung vom 16. Dezember 2015) Sehr geehrter Herr Präsident! Meine sehr verehrten Damen und Herren! Es ist schön, dass man einen Applaus dafür bekommt, dass man eine Rede zum Arbeitsschutz [wie mein Vorgänger von der CDU] einfach nur zu Protokoll gibt und durch das Thema schnell „durchhirscht“. Aber das zeigt relativ deutlich, … Weiterlesen →

Wer VW-Boom möglich machte, verdient in der Krise Solidarität

Die Auswirkungen des Abgasskandals bei VW sind nun endgültig in Sachsen angekommen. Für die gläserne Manufaktur in Dresden herrscht nach den ungewissen letzten Wochen nun Gewissheit. Volkswagen geht den mutigen, aber auch überfälligen Schritt, sich als Lehre aus dem Abgasskandal stärker dem Thema Elektromobilität zu widmen. Ein Großteil der bisherigen Mitarbeiter soll allerdings auf andere … Weiterlesen →

Flüchtlingen auch wirtschaftlich die Chance zur Integration geben

Unterbeschäftigung und Ausgrenzung aus dem Arbeitsleben sind ein grundsätzliches menschliches Problem. Arbeiten zu können ist oftmals die Basis für soziale Anerkennung und gesellschaftliche Integration. Das betrifft Flüchtlinge genauso wie Menschen, die schon immer hier wohnen und seit längerem in prekären Verhältnissen leben müssen. Für Flüchtlinge kommen dabei noch einige Erschwernisse hinzu, die Menschen mit deutschem … Weiterlesen →

Geflüchtete über Sprache, Ausbildung und Beschäftigung integrieren

(Rede in der Landtagssitzung vom 19. November 2015) Sehr geehrte Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Zum Anfang möchte ich etwas Grundsätzliches sagen. Welche Bedeutung hat Beschäftigung für die Betroffenen unterm Strich? Unterbeschäftigung und Ausgrenzung aus dem Arbeitsleben ist grundsätzlich ein gravierendes menschliches Problem, und zwar nicht nur für Menschen, die schon länger hier leben, … Weiterlesen →

Arbeitsschutz wichtig für Beschäftigte

Heute fand der 7. Arbeitsschutztag statt. Dieser sendete ein eindeutiges Signal an die Regierungskoalition. Arbeitsschutz muss in Sachsen wieder die Beachtung finden, die er verdient. Dabei geht es einerseits um die Gesundheit der Beschäftigten. Andererseits, das wurde auch bei den Fachvorträgen deutlich, ist Arbeitsschutz ein wirtschaftlicher Standortvorteil und zahlt sich betriebswirtschaftlich aus. Das Kaputtsparen der … Weiterlesen →

Bei Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit kann sich Sachsen an Thüringen ein Beispiel nehmen

Zur heutigen Anhörung des Antrages „Neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose im Freistaat Sachsen“ der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr erklärt der Sprecher für Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik der Linksfraktion Nico Brünler: Die Mehrzahl der zur Anhörung anwesenden Experten forderte wie DIE LINKE einen dauerhaften öffentlich geförderten Beschäftigungssektor, insbesondere um Langzeitarbeitslosen und trotz … Weiterlesen →

VW-Desaster – Auswirkungen für Beschäftigte im Automobil-Cluster Sachsen rechtzeitig abwenden

(Rede in der Landtagssitzung am 07. Oktober 2015) Sehr geehrter Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich denke, die Vorkommnisse um Volkswagen sind – neben den Asylfragen – im Moment wahrscheinlich das Thema, das die Menschen sowohl in Deutschland allgemein als auch hier in Sachsen mit Abstand am meisten bewegt; und es ist in der Tat … Weiterlesen →

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung

Verstanden