Kategorie-Archiv für: Partei

8. Mai – Tag der Befreiung

Am 8. Mai endete 1945 mit der bedingungslosen Kapitulation des Dritten Reiches der 2. Weltkrieg in Europa. Ein Krieg der unter Verantwortung Deutschlands 60 Millionen Todesopfer forderte. Ganze Bevölkerungsgruppen wurden vernichtet. Mehr als sechs Millionen europäische Juden, Tausende Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung, politisch Andersdenkende und Homosexuelle wurden in der Zeit der NS-Herrschaft gezielt … Weiterlesen →

„Wer flüchtet schon freiwillig?“

Die Flüchtlingsbewegungen nach Europa verweisen auf ein grundlegendes Problem: auf die Ungerechtigkeit unserer Weltwirtschaftsordnung. Die täglich hier ankommenden Geflüchteten fallen in die bis dato vermeintlich heile Welt des Deutschen Alltags. Sie führen uns auch unsere Mitverantwortung am Zustand dieser Welt vor Augen: So wie wir wirtschaften, wie wir arbeiten, konsumieren und Politik machen – so … Weiterlesen →

27. Chemnitzer Ostermarsch

Am Karfreitag fand der 27. Ostermarsch in unserer Stadt statt, an welchem rund 250 Menschen teilnahmen. Viele Reden wendeten sich gegen Waffenexporte und Auslandseinsätze der Bundeswehr oder der Armeen anderer Staaten. In ihnen wurde aber auch gelebter Internationalismus deutlich, der auch die Auswirkungen der weltweiten Kriege auf unser Land und unsere Stadt im Blick hat: … Weiterlesen →

Chemnitz für Menschlichkeit – Gegen Krieg, Gewalt und Fremdenfeind-lichkeit!

Gemeinsamer Aufruf von DIE LINKE Chemnitz, SPD Chemnitz, Bündis 90/Die Grünen Chemnitz & DGB Südwestsachsen Kundgebung 06.März ab 13°° am Roten Turm in Chemnitz Anlässlich eines sogenannten Trauermarsches der NPD Jugendorganisation (JN), rufen wir alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer auf, auch am 06.März ein deutliches Zeichen gegen die Instrumentalisierung der Geschichte zu setzen. Weiterlesen →

Es lebe die Freiheit…

Am 09. Februar fand im Zentralen Hörsaalgebäude der TU Chemnitz die Eröffnung der Ausstellung „Es lebe die Freiheit – Junge Menschen gegen den Nationalsozialismus“, die auch in mehreren Chemnitzer Schulen zu sehen sein wird. Dieses maßgeblich von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Chemnitz organisierte Projekt wurde unter anderem auch durch die Abgeordneten unserer Landtagsfraktion finanziell unterstützt und ermöglicht. Weiterlesen →

„5×5 für ein soziales Land“

„5×5 für ein soziales Land“: Magdeburger Erklärung des LINKEN-Parlamentariertages In der seit Monaten anhaltenden Auseinandersetzung zu einer der größten humanitären Krisen der Gegenwart verstellt der herrschende menschenfeindliche Populismus den Blick darauf, dass das gesamte Land von der CSU/CDU-SPD Koalition seit Jahren auf Verschleiß gefahren wurde. Unter dem Druck der Schuldenbremse und der Fixierung auf die … Weiterlesen →

Chemnitzer Haushaltsklausur

Heute fand die gemeinsame Haushaltsklausur des Stadtvorstandes DIE LINKE Chemnitz mit der Stadtratsfraktion statt. Wie zu erwarten: es geht um’s Geld für unsere Stadt. Unsere Fraktion hat zahlreiche Änderungsanträge vorbereitet um unsere Stadt lebenswerter zu machen: wir wollen mehr Geld für die Stadtbibliothek, Begegnungsstätten in unserer Stadt erhalten, die Spielplätze für unsere kleinsten Einwohner wieder … Weiterlesen →

2016 startet mit schlechten Nachrichten …

… Terror und Krieg halten an. Pegida und Co. hetzen gegen alles, was nicht in deren Weltbild passt: Flüchtlinge genauso wie Einheimische, die ihnen helfen. Die Geschehnisse zu Silvester in Köln verbreiten zusätzlich Verunsicherung. DIE LINKE steht für soziale Lösungen statt Panikmache. Denn Terror und Krieg besiegt man nicht durch Abgrenzung und Gewalt, sondern durch … Weiterlesen →

Kein Bundeswehreinsatz in Syrien!

Vor einer Woche stimmte eine Mehrheit im Bundestag für den Einsatz der Bundeswehr in Syrien. Einzig DIE LINKE stimmte komplett mit „Nein“, denn erstens ist dieser Einsatz völkerrechtswidrig und zweitens ist der Terror mit Krieg nicht zu bekämpfen. Deshalb hat DIE LINKE. Chemnitz am 19. Dezember am Rande des Weihnachtsmarktes in Chemnitz eine Friedensmahnwache abgehalten … Weiterlesen →

TTIP & CETA stoppen – 250.000 bei der Großdemo in Berlin!

Während der SPD-Minister Gabriel bundesweit ganzseitige Anzeigen drucken lässt die für TTIP werben, sind unglaubliche 250.000 Menschen zur Demo „TTIP & CETA stoppen“ am 10. Oktober nach Berlin gekommen. Die Menge war so riesig, dass Menschen zum Teil über Ausweichrouten durch das Berliner Regierungsviertel liefen. Die Abschlusskundgebung an der Siegessäule war schon seit Stunden im vollen … Weiterlesen →