Über mich

NicoBruenler_140413_7963_A5Ich wurde 1975 im damaligen Karl-Marx-Stadt geboren und maßgeblich in der Zeit der politischen Wende in der DDR politisiert.

1993 habe ich am Gymnasium Hohe Straße in Chemnitz mein Abitur abgelegt. Anschließend studierte ich an der HTW Dresden Kartographie mit Abschluss als Diplom-Ingenieur (FH) sowie danach an der Technischen Universität Chemnitz mit Abschlüssen als Diplom-Betriebswirt und Diplom-Volkswirt. Ab 2000 war ich in meiner Heimatstadt Chemnitz in einer Gießerei im Bereich Rechnungswesen und Unternehmensplanung tätig, bevor ich 2005 Mitarbeiter des Linken-Bundestagsabgeordneten Michael Leutert wurde.

Seit 1997 gehörte ich der PDS an und bin seit 2006 Mitglied der Partei DIE LINKE, wo ich derzeit Vorsitzender des Chemnitzer Stadtverbandes bin. Daneben bin ich Mitglied der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen und engagiere mich in verschiedenen Bürgerinitiativen und Vereinen in meiner Heimatstadt, wie z.B. in der Bürgerinitiative Markersdorf-Morgenleite/Nord (BIMM e.V.) oder als Fördermitglied bei Radio-t.

Zur Landtagswahl 2014 wurde ich in den sächsischen Landtag gewählt. Hier bin ich seither Sprecher meiner Fraktion für Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik.

Ich bin Mitglied im Haushalts- und Finanzausschuss sowie des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Landtag. Zusätzlich bin ich der Leiter des Fraktionsarbeitskreises II – Wirtschaft, Arbeit, Verkehr, Energie, Landwirtschaft und Umwelt.