Kategorie-Archiv für: Ausschussreise Alpen

Südtirol – im Herzen Europas

Viele deutschsprachige Südtiroler bekennen sich klar zu ihrer Tiroler Identität. Die Abspaltung von Österreich in Folge des Ersten Weltkrieges war gegen den Willen der Bevölkerung, der es in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg gelang, dem italienischen Zentralstaat eine weitgehende kulturelle und finanzielle Identität abzuringen. Das Autonomiestatut ist Grundlage der aktuellen politischen Verhältnisse in der … Weiterlesen →

1.000 Meter unter Tage

Bisher existiert die neue Eisenbahn-Schnellfahrstrecke Dresden–Prag nur als Plan. Sie würde die Zugstrecke zwischen beiden Städten von 200 km auf 150 km verkürzen und wäre Hochgeschwindigkeitstauglich (durchweg mindestens 200 km/h). Die Reisezeit würde von derzeit über zwei Stunden auf unter eine Stunde reduziert. Ein noch entscheidenderes Argument: die neue Verbindung würde die Bahnstrecke durch das … Weiterlesen →

Mehr Demokratie wagen

Die Schweiz wird immer wieder als Musterbeispiel für direkte Demokratie gehandelt. Und ja, in vielen Fällen ist sie das tatsächlich. Auf unserer Ausschussreise haben wir uns bei Gesprächen im Großen Rat Bern (dem mit dem sächsischen Landtag vergleichbaren Regionalparlament des Kanton Bern) auch darüber informiert. Wenn in Deutschland immer wieder Argumente vorgebracht werden, warum angeblich … Weiterlesen →

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung

Verstanden